Glossar der Hautpflege- und Kosmetikinhaltsstoffe (S)

Cherries skincare cosmetics ingredients glowing healthy skin k beauty world

Saflorsamenöl

Distelöl, das aus den Samen der Färberdistel - einer Verwandten der Sonnenblume - gewonnen wird, ist eine natürliche Quelle von Linolsäuren (Omega-6) und Vitamin E, die das Hautbild verbessern, den Talgspiegel ausgleichen und die Haut vor Trockenheit und schädlichen ultravioletten Strahlen der Sonne schützen.

Im Allgemeinen hat Distelöl eine leichte und nicht fettende Konsistenz, wodurch es schnell in die Haut einzieht und sich als entzündungshemmend und nicht komedogen erweist - das heißt, es verstopft die Poren nicht.

Eignet sich für alle Hauttypen, besonders gut für trockene, zu Akne neigende Hauttypen oder solche mit Rötungen, Ekzemen oder/und Schuppenflechte. 

Es handelt sich um ein Produkt mit Distelsamenöl—Urang Natural Cleansing Oil.

*Synonym: Karthäuser tinctorius

Salicylsäure

Salicylsäure ist eine Beta-Hydroxysäure (BHA), die natürlich in Weidenrinde, Früchten und sogar Gemüse vorkommt. BHAs sind für ihre porenreinigenden und pflegenden Eigenschaften bekannt und beugen Mitessern, Mitessern und Akne vor, indem sie die Haut peelen und die Ölabsonderung reduzieren. 

Salicylsäure gehört zur gleichen Arzneimittelklasse wie Aspirin (Salicylate) und ist ein Keratolytikum, das den Wassergehalt der Haut erhöht, indem es das Keratin zwischen den Zellen aufweicht und aufbricht. Diese exfolierende Wirkung kann dazu beitragen, die Haut heller, gleichmäßiger und glatter zu machen.

Unsere Favoriten mit Salicylsäure: Benton Aloe BHA Skin TonerCosrx Salicylic Acid Daily Gentle Cleanser und Isntree Clear Skin BHA Toner.

( Möchten Sie mehr über Peelingsäuren wissen? Hier ist für Sie—Was ist der Unterschied zwischen AHA, BHA und PHA? )

Säuerlich

Ein neutraler pH-Wert liegt bei 7, alles darunter gilt als sauer. Unsere Haut bewahrt ihren Schutz am besten bei einem Wert von 5,5 - leicht sauer - was auf unseren Säureschutzmantel zurückzuführen ist.

Der Säureschutzmantel ist der Schutzfilm auf der Hautoberfläche, der aus natürlichen Ölen und Aminosäuren besteht und dazu beiträgt, die Haut vor Bakterien, Viren und anderen potenziellen Verunreinigungen zu schützen.

(Verwandte Artikel: Wie stellt man das pH-Gleichgewicht der Haut wieder her?)

Silikon

Silikon wird durch chemische Verarbeitung aus Siliziumdioxid (basischem Sand) gewonnen, bevor es Schönheits- und Körperpflegeprodukten zugesetzt wird.

Dank ihrer einzigartigen flüssigen Eigenschaften werden Silikone verwendet, um das Hautgefühl zu verbessern und eine luxuriöse Textur zu schaffen, die sich nahtlos auf die Haut auftragen lässt. Außerdem bilden sie eine Barriere auf der Haut, die hilft, Feuchtigkeit einzuschließen und die Haftung von Farbpigmenten zu verbessern.

Viele Menschen fallen auf den weit verbreiteten Hautpflege-Mythos herein, dass Silikone nicht sicher für die Haut sind; topisch angewandte Silikone gelten jedoch als sicher und sind hypoallergen und nicht komedogen - das heißt, sie verstopfen die Poren nicht (solange man sie gut reinigt).

Zu den gängigen Produkten auf Silikonbasis gehören Make-up-Grundierungen, BB-Cremes und Foundations, da sie das Make-up länger haltbar machen und feine Linien, Falten und Poren auffüllen, während sie den Hautton ausgleichen und Rötungen reduzieren.

*Synonym: Dimethicon, Cyclomethicon, Cyclohexasiloxan, Cetearylmethicon, Cyclopentasiloxan

Süßholzwurzel-Extrakt

Lakritz wird aus der Pflanze Glycyrrhiza Glabra gewonnen, was auf Griechisch "süße Wurzel" bedeutet, und hat eine beruhigende und hautaufhellende Wirkung auf stumpfe, glanzlose, empfindliche und gerötete Haut. 

Die Süßholzwurzel enthält starke Wirkstoffe - Antioxidantien, die freie Radikale neutralisieren, und Glycyrrhizin, das aufgrund seiner entzündungshemmenden Eigenschaften Rötungen und Schwellungen lindert.

Glabridin und Liquiritin helfen, Sonnenflecken und Augenringe aufzuhellen, indem sie das Enzym Tyrosinase unterbrechen, das für die Bildung von Pigmenten als Reaktion auf Sonneneinstrahlung verantwortlich ist. Dies wiederum reduziert die Hyperpigmentierung. Licochalcon, das in der Süßholzwurzel enthalten ist, kontrolliert nachweislich den Fettgehalt der Haut.

Für Produkte, die Süßholzextrakt enthalten, siehe Pyunkang Yul Acne Cream und The Saem Natural Rice Mask Sheet.

*Syn: Süßholz, Glycyrrhiza Glabra

Sulfat

Natriumlaurylsulfat (SLS) und Natriumlaurethsulfat (SLES) sind häufig in Kosmetika und Körperpflegeprodukten enthalten und werden aus Kokosnussöl, Palmkernöl oder Erdöl gewonnen.

Im Allgemeinen sind Sulfate für die meisten Hauttypen unbedenklich, aber wenn Sie empfindliche Haut oder Allergien haben, beachten Sie bitte, dass Natriumlaurylsulfat ein höheres Risiko hat, sensibilisierend und reizend zu wirken, so dass es möglicherweise besser ist, es zu vermeiden.

*Synonym: Natrium Lauryl Sulfat, Ammonium Lauryl Sulfat, Natrium Laureth Sulfat 

Squalan vs. Squalen

Squalen kommt natürlich in Haifischleber, Oliven, Reiskleie, Zuckerrohr, Weizenkeimöl und auch in unserer Haut vor. Reich an natürlichen Antioxidantien, hilft Squalen, freie Radikale und Umweltschäden zu neutralisieren und die Hautfeuchtigkeit sowie die Feuchtigkeitsbarriere der Haut zu erhalten. 

Squalen wird aus Squalen durch Hydrierung gewonnen - ein Prozess, bei dem es von ungesättigten Fetten oder Ölen in gesättigte und feste umgewandelt wird, die einen höheren Schmelzpunkt sowie eine längere Haltbarkeit haben. 

Beide sind gleich wirksam, allerdings ist Squalan viel leichter als Squalen. Es ist nicht komedogen und hat entzündungshemmende Eigenschaften, wodurch es sich hervorragend für fettige und zu Akne neigende Haut eignet. 

Ein koreanisches Produkt, das einen Blick wert ist— Olivarrier Fluid Oil Squalane.

Sonnenblumenkernöl

Sonnenblumenöl ist reich an den Vitaminen A, C, D und E sowie an Antioxidantien und hilft, die Haut vor freien Radikalen zu schützen, die eine vorzeitige Alterung verursachen können, und beschädigte Hautzellen zu regenerieren.

Es hat außerdem entzündungshemmende und natürlich feuchtigkeitsspendende Eigenschaften, die es für trockene, dehydrierte und empfindliche Haut sowie für Hautkrankheiten wie Akne, Ekzeme und Rötungen geeignet machen.

Sonnenblumenkernöl enthält einen hohen Anteil an Linolsäure, die dazu beiträgt, die Haut aufzufüllen, die Hautbarriere zu stärken und ihre Fähigkeit, Feuchtigkeit zu speichern, zu unterstützen. Es ist ein nicht komedogenes Trägeröl und wirkt als Weichmacher, um die Haut weich zu machen. Es kann für alle Hauttypen verwendet werden, auch für fettige und zu Akne neigende Haut.

*Synonym: Helianthus annuus 

Sanddornöl

Sanddornöl ist bekannt für seine Anti-Aging- und hautheilenden Eigenschaften. Dieses hautstärkende Öl enthält verschiedene Vitamine, essentielle Fettsäuren, Antioxidantien, Mineralien und Carotinoide, die der Haut helfen, ihre Barrierefunktion wiederherzustellen, oxidative Schäden zu reparieren, die Hautfeuchtigkeit, Elastizität und Kollagen zu fördern. 

Der Sanddorn eignet sich auch hervorragend zur Verringerung von Akneausbrüchen, Entzündungen und Schwellungen, während er Narben verblassen lässt und die Haut klarer und glatter macht.

Das Produkt zur Hautaufhellung, das wir lieben—Isntree C-Niacin Toning Ampoule.

*Syn: Hippophae Rhamnoides 

Schneckenschleim

Schneckenschleim ist eine Art von Schleim, der von Schnecken produziert wird und ihnen hilft, ihren Körper vor Trockenheit, Schnitten und schädlichen Bakterien zu schützen.

Auch als Schneckensekretfiltrat bekannt, hat Schneckenschleim starke Anti-Aging-, feuchtigkeitsspendende und heilende Eigenschaften, die helfen, die Haut zu regenerieren, Aknenarben zu behandeln und feine Linien zu glätten.

Hier sind Produkte auf Schneckenbasis, die Sie unbedingt ausprobieren sollten: Cosrx Advanced Snail 96 Mucin Power Essence und Benton Snail Bee High Content Skin Toner.

*Synonym: Schneckensekretfiltrat 

(Ähnlicher Artikel: 13 bestbewertete Schneckenschleim-Hautpflegeprodukte )

Saccharose

Sucrose ist ein natürlicher Zucker, der als Feuchthaltemittel, Feuchtigkeitsspender und Peeling in Hautpflege- und Haarprodukten wirkt. Dieser ungiftige Bestandteil ist hygroskopisch, d. h. er hat die Fähigkeit, Feuchtigkeit anzuziehen und zu speichern.

Sucrose entfernt außerdem sanft abgestorbene Hautzellen, die sich auf der Hautoberfläche ablagern, und schützt die Haut vor Schadstoffen und Toxinen. Zucker ist ein Präbiotikum, das heißt, er nährt die Mikroben/Bakterien auf der Haut, die dazu beitragen, ein gesundes Umfeld für das Mikrobiom der Haut zu schaffen.

"Schlafen Sie, trinken Sie Wasser, und pflegen Sie Ihre Haut."