Glossar der Hautpflege- und Kosmetikinhaltsstoffe (E - K)

Hautpflege Kosmetik Inhaltsstoffe Aloe Avocado Pflanzenkräuter natürliche Schönheit k beauty world

Elastin

Elastin ist ein faseriges Protein, das im Bindegewebe des gesamten Körpers vorkommt und es der Haut ermöglicht, sich auszudehnen, zu strecken und zurückzuspringen, wodurch die Haut straff und fest wird.

Emollient

Emollientien sind Stoffe, die die Haut weich machen, beruhigen und ihren Feuchtigkeitsgehalt erhöhen. Sie lindern auch Juckreiz und Schuppenbildung, indem sie eine ölige oder wachsartige Schicht auf der Haut bilden, die die Feuchtigkeit einschließt.

Topische Weichmacher sind in Form von Cremes, Lotionen, Salben und Gelen erhältlich und werden häufig zur Behandlung von trockenen, schuppigen Hauterkrankungen wie Ekzemen, Ichthyose und Psoriasis eingesetzt.

Emollients können als natürliche oder synthetische Inhaltsstoffe verwendet werden. Üblich sind pflanzliche Öle, Sheabutter, Kakaobutter, Mineralöle, Vaseline, Dimethicone und Fettsäuren wie Lanolin oder Emuöl. Sie werden in der Regel mit einem Feuchthaltemittel und einem Okklusivum formuliert, um ihre endgültigen Ergebnisse zu erzielen.

Emulgatoren 

Emulgatoren, die auch als Tenside bezeichnet werden, sind sowohl in Wasser (hydrophil) als auch in Öl (lipophil) löslich und werden in der Kosmetikindustrie häufig verwendet, um die Formulierungen und Texturen von Cremes und Lotionen zu stabilisieren, indem sie verhindern, dass sich die Inhaltsstoffe trennen.

Einige häufig verwendete Emulgatoren in der Hautpflege sind Sterinsäure, Glycerinstearat, Cetearylalkohol, Natriumstearoyllactylat, Xanthangummi, Cetearylolivate, Cetearylalkohol.

Essentielle Öle

Essentielle Öle sind konzentrierte und wohlriechende Pflanzenextrakte aus Blüten, Rinden, Blättern oder Früchten, die aufgrund ihrer entzündungshemmenden, alterungshemmenden und beruhigenden Eigenschaften verschiedene therapeutische und hautpflegerische Vorteile haben.

Für die äußerliche Anwendung sollten diese wirksamen Verbindungen mit einem fetten Trägeröl wie Jojoba-, Rizinus- oder Kokosnussöl kombiniert werden. Gängige Beispiele für ätherische Öle sind Lavendel, Hagebutte, Weihrauch und Teebaumöl.

Eukalyptus

Eukalyptus wird aus den ovalen Blättern von immergrünen Bäumen gewonnen, die ursprünglich in Australien beheimatet sind. Er ist bekannt für seine antiseptischen, schmerzlindernden, entzündungshemmenden und antibakteriellen Eigenschaften. 

Ellagsäure

Ellagsäure ist ein natürlich vorkommendes Polyphenol, das in zahlreichen Obst- und Gemüsesorten wie Erdbeeren, Brombeeren, Himbeeren, Preiselbeeren, Kirschen, Granatäpfeln, Walnüssen und Pekannüssen enthalten ist.

Es hat sich gezeigt, dass es antioxidative und antiproliferative Eigenschaften hat, die die Haut vor oxidativem Stress durch UV-Strahlen und den natürlichen Alterungsprozess schützen. 

Essentielle Fettsäure (EFA)

EFAs sind mehrfach ungesättigte Fettsäuren, die eine entscheidende Rolle bei der Aufrechterhaltung einer guten Gesundheit, einschließlich strahlender Haut, spielen, aber unser Körper kann sie nicht selbst produzieren. Das bedeutet, dass sie mit der Nahrung aufgenommen werden müssen, z. B. mit Fischöl, Leinsamenöl, Walnussöl oder Chiasamen.

Die beiden wichtigsten essenziellen Fettsäuren für unsere Haut sind Alpha-Linolensäure (eine Omega-3-Fettsäure) und Linolsäure (eine Omega-6-Fettsäure). Sie helfen, die Barrierefunktion zu reparieren und die allgemeine Gesundheit der Haut zu erhalten. 

Fettsäure

Fettsäuren werden in Schönheitsprodukten häufig als Emulgatoren, Weichmacher oder Hautauffüller verwendet. Sie sind in der Regel in pflanzlichen und tierischen Fetten (Lipiden) enthalten. Gängige Beispiele für natürliche Fettsäuren für die Haut sind Glyceride, Sterole und Phospholipide.

Fermentierte Inhaltsstoffe

Durch die Fermentation von Hautpflegebestandteilen entstehen in der Regel Aminosäuren und Antioxidantien und die Nährstoffdichte wird erhöht, was erstaunliche Anti-Aging-Effekte bewirken kann.

Sie können auch die Güte von Inhaltsstoffen effektiver maximieren, da Mikroorganismen (Bakterien) Enzyme freisetzen, die Inhaltsstoffe aufspalten und in aktive Formen umwandeln, was aufgrund kleinerer Moleküle eine schnellere und tiefere Aufnahme in die Haut ermöglicht.

Beliebte fermentierte Inhaltsstoffe in Kosmetika sind Seetang, schwarze Soja, Ginseng, fermentierter Reis und Hefe (Saccharomyces).

Feuchthaltemittel

Feuchtigkeitsspender sind gängige Feuchthaltemittel, die dafür bekannt sind, dass sie Wassermoleküle aus der Umgebung in die oberste Hautschicht, das Stratum corneum, ziehen und so die natürliche Feuchtigkeit der Haut bewahren. Sie werden häufig in Gesichts- und Handcremes, Gesichtsreinigern, Körperlotionen, Shampoos und Haarprodukten verwendet.

Diese wasserliebenden Substanzen können künstlich hergestellt oder aus der Natur gewonnen werden und umfassen Inhaltsstoffe wie Honig, Aloe Vera, Glycerin, Milchsäure, Baobab, hydrolysierter Weizen, Sorbit (aus Zuckerrohr gewonnen), Hyaluronsäure, Propylenglykol, Natrium PCA, Allatoin, Butylenglykol oder Natriumhyaluronat.

(Ähnlicher Artikel: Wie wähle ich die beste Feuchtigkeitscreme für meinen Hauttyp?)

Galactomyces-Fermentfiltrat (GFF)

Galactomyces ist eine Pilzgattung und ein Nebenprodukt von Aspergillus oryzae, einer Hefe, die beim Brauen von Sake zur Fermentation zugesetzt wird. GFF ist reich an Vitaminen, Aminosäuren, Mineralien und Nährstoffen und bietet hervorragende Anti-Aging- und nährende Vorteile.

Dieser aus Hefe gewonnene Inhaltsstoff verbessert den Hautton und hellt müde, fahle Haut auf, kontrolliert die Talgproduktion und reduziert das Auftreten von Mitessern und vergrößerten Poren.

Da GFF einen pilzartigen Ursprung hat, kann es die Pilzakne verschlimmern, obwohl es bekannt ist, dass es die Akne verbessert. Zu den koreanischen Schönheitsprodukten, die Galactomyces enthalten, gehören Cosrx Galactomyces 95 Tone Balancing EssenceBenton Fermentation Eye Cream.

* Synonym: Pitera: Sie kennen es vielleicht von SK-II Facial Treatment Essence

Gallussäure (GA)

Gallussäure ist eine organische Verbindung, auch Tannin genannt, die natürlicherweise in pflanzlichen Lebensmitteln und Kräutern wie Gallussamen, Blaubeeren, Sumach, Leinsamen, Teeblättern, Hamamelis, Weintrauben, Hopfen und Eichenrinde vorkommt.

GA ist bekannt für seine starken antioxidativen, entzündungshemmenden, antimykotischen und antiviralen Eigenschaften und hilft, die Zellen vor oxidativen Schäden und Lichtalterung durch UV-B-Strahlung zu schützen.

Granatapfelfrucht-Extrakt

Granatapfel ist eine großartige Quelle für Antioxidantien, Vitamin B und C, Ellagsäure und Anthocyane, die zur Entgiftung der Haut beitragen, trockene und fahle Haut auffüllen und den Feuchtigkeitsgehalt der Haut ausgleichen.   

*Synonym: Punica Granatum

Glycerin

Glycerin ist ein natürliches Feuchthaltemittel (hygroskopisch), das in Pflanzen oder tierischen Quellen vorkommt und Feuchtigkeit aus den tieferen Hautschichten oder der Luft in die äußere Hautschicht zieht, wodurch die Haut hydratisiert, weich und geschmeidig bleibt.

Es wird in der Regel in Kombination mit Emollients und/oder Okklusiva verwendet, um die Penetration der Wirkstoffe zu verbessern und trockene, raue, schuppige und juckende Haut zu bekämpfen.

* Synonym: Glycerin, Glycylalkohol

Goji-Beeren-Extrakt

Goji-Beeren sind eine bedeutende Quelle von Vitaminen, Aminosäuren, Zink, Antioxidantien und Carotinoiden, die alle verschiedene Vorteile für die Haut haben, von der Förderung der Kollagen- und Elastinproduktion bis zur Verringerung von Hyperpigmentierung und oxidativem Stress.

Diese Superfrucht reguliert nachweislich die Tyrosinase-Aktivität und den Melaninspiegel, was sie für alle mit ungleichmäßigem Hautton vorteilhaft macht.   

* Synonym: Wolfsbeeren, Lycium Barbarum, Bocksdorn, Kukoshi, Gou Qi Zi

Glykolsäure

Glykolsäure ist die am häufigsten verwendete Alpha-Hydroxysäure (AHA), die aus Zuckerrohr gewonnen wird. Sie ist ein starkes chemisches Peeling, das die Verbindungen zwischen den Keratinozyten, auch Hautzellen genannt, in den äußeren Hautschichten aufbricht und so das Erscheinungsbild von Falten, Aknenarben, vergrößerten Poren und Verfärbungen verbessert.

Glykolsäure gilt als die am besten bioverfügbare und leistungsfähigste unter den AHAs, da sie aufgrund ihrer kleinsten Molekülgröße tiefer in die Haut eindringen kann. 

Wenn Sie ein Produkt mit Allantoin ausprobieren möchten, schauen Sie sich Cosrx AHA 7 Whitehead Power LiquidSome By Mi AHA BHA PHA 30 Days Miracle SerumCosrx AC Collection Calming Liquid Intensive an.

Grüner Tee

Grüner Tee wird aus den Blättern und Knospen der gleichen Pflanze wie schwarzer Tee, Camellia sinensis, hergestellt und hat nachweislich hautberuhigende, talgregulierende und Anti-Aging-Effekte auf die Haut.

Die Polyphenole und das Epigallocatechingallat (EGCG, auch als Catechine bekannt) in grünem Tee haben antioxidative und beruhigende Eigenschaften und können bei der Behandlung von Akne hilfreich sein.

Wenn Sie Hautpflegeprodukte mit grünem Tee ausprobieren möchten, finden Sie hier einige Möglichkeiten— Isntree  Green Tea Fresh Toner, The Saem Natural Green Tea Mask Sheet, und Cosrx One Step Green Hero Calming Pad.

* Synonym: Kamelie Sinensis

Hagebuttenkernöl

Hagebuttenkernöl, das aus den Samen von Rosensträuchern gewonnen wird, wird für seine feuchtigkeitsspendenden, heilenden und Anti-Aging-Eigenschaften geschätzt. Es hilft, Feuchtigkeit zu spenden, beschädigte Haut zu reparieren und die Haut vor dem täglichen oxidativen Stress zu schützen.

Hagebuttenöl enthält eine Fülle von Vitaminen A und C, Antioxidantien und essentiellen Fettsäuren (Omega-3-Linolsäure und Omega-6-Linolsäure), die die Zellregeneration unterstützen, die allgemeine Ausstrahlung fördern und die Haut straffen.

Aufgrund seiner antibakteriellen, entzündungshemmenden und antimikrobiellen Eigenschaften kann es bei Akne, Rosacea, Ekzemen und anderen entzündlichen Hauterkrankungen hilfreich sein.

Unsere Empfehlungen: Aromatica Organic Rosehip OilOlivarrier Wash All Barrier Relief, und Urang Vitamin Oil Serum.

*Syn: Rose Canina 

Hanfsamenöl

Hanfsamenöl wird durch Kaltpressung der Hanfsamen gewonnen und enthält normalerweise kein THC (Tetrahydrocannabinol). Es wird oft mit Hanföl verwechselt, das auch CBD (Cannabidiol)-Öl enthält, das aus den Blüten, Blättern oder dem Stängel der Cannabispflanze (und manchmal aus den Samen) gewonnen wird.

Hanfsamenöl ist reich an Vitaminen und essentiellen Fettsäuren, die die Barrierefunktion der Haut unterstützen und reparieren, die Hautlipidproduktion regulieren und entzündete Haut beruhigen.

Es ist nicht komedogen, das heißt, es verstopft die Poren nicht und ist daher auch für Menschen mit Akne oder fettiger Mischhaut geeignet.

* Synonym: Cannabis-Sativa-Samenöl

Hyaluronsäure (HA)

Hyaluronsäure ist eine natürliche Substanz, die in unserem Körper vorkommt und für ihre feuchtigkeitsspeichernden Eigenschaften bekannt ist - sie kann bis zum 1.000-fachen ihres Gewichts an Wasser binden und hält die Haut prall und geschmeidig.

Hyaluronsäure ist für alle Hauttypen von Vorteil und ist in vielen Schönheitsprodukten enthalten, auch in hochwertigen Anti-Aging-Produkten. Für Kosmetikprodukte mit Hyaluronsäure werden Sie The Plant Base Waterfall Moist Balanced Hyaluronic Acid 100 und Olivarrier PH 5.5 Dual Moist Hyaluron Essence lieben.

* Syn: Acide Hyaluronique, Ácido Hialurónico, Glykoaminoglykan, Hyaluronat-Natrium, Natriumhyaluronat

Hydrogel

Hydrogel ist ein Gel, das zu über 90 Prozent aus Flüssigkeit besteht und dank seiner Wasserbindungsfähigkeit das 500-fache seines Gewichts aufnehmen kann. Es hat auch die Fähigkeit, an der Haut zu haften, so dass sie Feuchtigkeit und/oder Nährstoffe aus der Hydrogelgrundlage aufnehmen kann.

Dieses Gel aus Polymermaterial wird im medizinischen Bereich häufig für Wundverbände verwendet, und auf dem Hautpflegemarkt findet man es in einer Augenklappe und einer Hydrogel-Gesichtsmaske.

Sie sollten Heimish Bulgarian Rose Water Hydrogel Eye Patch und Petitfee Black Pearl and Gold Hydrogel Eye Patch ausprobieren.

Hydrolysiertes Kollagen

Hydrolisiertes Kollagen, das häufig aus Fisch oder Rindern gewonnen wird, ist eine aufgeschlossene Form des "normalen" Kollagens, die sich leichter auflösen lässt; technisch gesehen ist es jedoch kein echtes Kollagen, sondern eine Mischung aus Peptiden, weshalb es auch als Kollagenpeptide bezeichnet wird.

Hydrolisiertes Kollagen hilft, trockene Haut und Haare mit Feuchtigkeit zu versorgen, und kann dazu beitragen, das Erscheinungsbild von feinen Linien und Krähenfüßen zu reduzieren.    

Hydrochinon

Hydrochinon ist ein hautaufhellendes Mittel, das dunkle Hautflecken wie Altersflecken, Sommersprossen, Leberflecken, Melisma, Sonnenflecken, Chloasma sowie postinflammatorische Hyperpigmentierung aufhellt. Es hemmt die Aktivität der Tyrosinase, des für die Melaninbiosynthese notwendigen Enzyms.   

Trotz der Tatsache, dass Hydrochinon seit langem einer der wirksamsten Hautpflegebestandteile zur De-Pigmentierung ist, ist es immer noch ein umstrittener Inhaltsstoff, der in mehreren Ländern, darunter Europa und Japan, aufgrund des in Südafrika aufgetretenen Falles von Ochronose verboten wurde.

Ochronose bedeutet, dass die Haut an den Stellen, an denen das Produkt aufgetragen wurde, hart und dunkel wird. Wie sich jedoch herausstellte, enthielt das betreffende Produkt giftige illegale Inhaltsstoffe wie Quecksilber und andere schädliche Bestandteile.

In den USA erlaubt die FDA daher maximal 2 Prozent Hydrochinon in rezeptfreien Produkten und 4 Prozent in verschreibungspflichtigen Produkten.

Jojobaöl

Jojobaöl ähnelt dem natürlichen Talg der Haut und wird leicht absorbiert, um die Haut auszugleichen, mit Feuchtigkeit zu versorgen und zu nähren, ohne die Poren zu verstopfen. Jojobaöl ist ein ölähnlicher Wachsester, der aus dem Samen der Jojobapflanze gewonnen wird.

Reich an den Vitaminen A, E und D, Antioxidantien, Fettsäuren und entzündungshemmenden Eigenschaften, hilft es, geschädigte Haut zu reparieren und Rötungen zu reduzieren, die durch Trockenheit, Rosazea, Ekzeme oder Schuppenflechte verursacht werden.

Wenn Sie auf der Suche nach Jojoba-Produkten sind, sollten Sie sich die Pyunkang Yul Balancing GelPyunkang Yul Moisture Cream, und Urang Vitamin Oil Serum ansehen.

* Synonym: Isopropyl Jojobat, Simmondsia Chinensis 

Kaktusfeigenkernöl

Kaktusfeigenkernöl ist ein Trägeröl mit einem extrem hohen Gehalt an natürlichen, hochwirksamen Antioxidantien und essentiellen Fettsäuren, die die Haut mit Feuchtigkeit versorgen und ihr Geschmeidigkeit verleihen, sowie vorzeitige Faltenbildung und Hautschäden durch freie Radikale und UV-Strahlen verhindern.

Kaktussamenöl enthält enorme Mengen an Vitamin E und K, die helfen, Hyperpigmentierung und dunkle Augenringe aufzuhellen, die Zellregeneration zu fördern und die Feuchtigkeitsbindung zu erhöhen.

Es hat auch entzündungshemmende und antibakterielle Eigenschaften, die die Wundheilung beschleunigen und Rötungen und Irritationen reduzieren.

Huxley skincare verwendet nachhaltig angebautes, bio-zertifiziertes Kaktusfeigenkernöl in ihrer gesamten Pflegeserie, wie zum Beispiel in der Anti-Gravity CreamSecret of Sahara Grab Water Essence.

*Synonym: Öl aus dem Samen der Barbary-Feige, Opuntia ficus Indica, Indisches Feigenöl

Kaolin

Kaolin ist ein tonähnliches Mineral, auch bekannt als Aluminiumsilikat, das in der Natur vorkommt und in einer Laborumgebung hergestellt werden kann.

Typischerweise wird Kaolin in China zur Herstellung von Töpferwaren und in der Medizin verwendet, hat aber auch hervorragende absorbierende, entgiftende, peelende und abrasive Eigenschaften, die für Kosmetika und Hautpflege von Vorteil sein können.

Kaolin ist leicht in einigen Gesichts- und Körperpflegeprodukten zu finden, z. B. in einem sanften Gesichtsreiniger oder einer Tonmaske. Das liegt daran, dass Tonerde überschüssiges Öl und Schleim aus den Poren absorbiert und den Glanz dämpft, so dass die Haut klar und glatt bleibt.

Testen Sie den Heimish All Clean White Clay Foam und Klavuu Special Care Pearl Glow Mask.

* Synonym: Weiße Tonerde, Porzellanerde 

Kojisäure

Kojisäure ist ein aus einem Pilz gewonnener Inhaltsstoff, der aus Aspergillus oryzae gewonnen wird, der auf Japanisch Koji-Schimmel genannt wird. Sie ist ein wichtiger Bestandteil des Fermentationsprozesses bei der Verzuckerung von Reis zur Herstellung von Sake (japanischer Reiswein).

Wird häufig in einigen Seifen, Cremes, Lotionen und Seren aufgrund seiner hautaufhellenden und peelenden Eigenschaften verwendet. Es wirkt als Tyrosin-Suppressor, der die übermäßige Melaninproduktion bekämpft, und es kann helfen, sichtbare Sonnenschäden und Narben aufzuhellen.

* Synonym: Kojisäure-Dipalmitat

Koffein

Koffein wird häufig in Cellulite-Cremes und Augencremes gegen geschwollene Augen eingesetzt, allerdings gibt es unterschiedliche Studien zu seiner Wirksamkeit. Dennoch enthält Koffein antioxidative und entzündungshemmende Eigenschaften.

Kokosnussöl

Kokosnussöl besteht zu mehr als 90 % aus natürlichen gesättigten Fetten wie Linolsäure und Laurinsäure, die als Weichmacher und Okklusivstoffe wirken und dazu beitragen, die Feuchtigkeit zu binden und die Haut weich zu machen. 

* Syn: Cocos Nucifera Oil

Kupferpeptide

Kupferpeptide sind ein antioxidatives und verjüngendes Kraftpaket mit entzündungshemmenden Eigenschaften. Ein Peptid, das natürlich im Körper vorkommt, bildet in Verbindung mit Kupfer (Cu) einen Peptidkomplex, der der reifen Haut überragende Vorteile bietet, indem er die Elastizität und das Kollagen - die "federnde" Textur der Haut - wiederherstellt.

* Syn: GHK-Cu, Copper Tripeptide-1, Matrixyl 3000, Palmitoyl tetrapeptide-7, Trägerpeptide

Kürbiskernöl und -extrakt 

Reich an Antioxidantien, Vitamin E, Mineralien, Omega-3- und -6-Fettsäuren, hilft Kürbiskernöl, das Erscheinungsbild von feinen Linien und Falten zu glätten und schützt die Haut vor Umweltstress, indem es freie Radikale neutralisiert. 

Kürbiskerne enthalten auch Zink, das entzündungshemmende, antiseptische und adstringierende Eigenschaften hat, die für fettige Hauttypen von Vorteil sein können, insbesondere für solche mit entzündlicher Akne und der damit verbundenen Narbenbildung.

*Synonym: Cucurbita Pepo 

"Schlafen Sie, trinken Sie Wasser, und pflegen Sie Ihre Haut."